Comeback der Bundesliga

Comeback der Bundesliga

Die 36 Vereine der Bundesliga und der 2. Bundesliga diskutierten den Neustart des Spielbetriebs in der Saison 2019/2020 per Videokonferenz während einer außerordentlichen DFL-Hauptversammlung am Donnerstag und legten schließlich das Datum des 16. Mai 2020 als genaues Datum des Neustarts fest. 

Die Saison geht mit dem 26. Spieltag weiter, die anderen Spieltage folgen in der ursprünglich geplanten Reihenfolge. Es ist geplant, dass der letzte Spieltag der Bundesliga am 27. Juni 2020 ausgetragen wird. Da für die Planung der Spieltage bis zum Ende der Saison eine Anpassung des allgemeinen Zeitplans erforderlich ist, finden derzeit endgültige Koordinierungsgespräche statt mit dem Deutschen Fußballverband. Die Bundesliga ist die erste erstklassige Liga, die nach dem Ausbruch von Covid 19 fortgesetzt wird. Aufgrund der aktuellen Situation wird es viele Einschränkungen geben, und das Comeback der Bundesliga wird definitiv ein großes Experiment sein, um zu sehen, ob die Dinge auch nach dem Ausbruch von Covid 19 noch gut funktionieren könnten! Sie fragen sich wahrscheinlich, warum die Rückkehr der Bundesliga grünes Licht erhalten hat? Nun, Deutschland hat eines der besten, wenn nicht das beste Gesundheitssystem der Welt! 

The Best Bookmakers for Betting on Bundesliga

#1

ProTipster Ergebnis

88

Benutzerbewertung

nicht bewertet

#2

ProTipster Ergebnis

83

Benutzerbewertung

nicht bewertet

#3

ProTipster Ergebnis

82

Benutzerbewertung

nicht bewertet

Covid-19-Einschränkungen 

Alle Teams und Spieler wurden bereits zum zweiten Mal getestet, bevor sie gemeinsam trainierten. Es umfasste 1.695 Tests. Zwei Infektionsfälle wurden identifiziert und sofort den örtlichen Gesundheitsbehörden gemeldet, die entscheiden, welche Schritte zu unternehmen sind. Eine frühere Testrunde letzte Woche ergab 10 positive Ergebnisse. Alle betroffenen Personen wurden isoliert. Jedes Team wird vor der ersten Spielrunde gemeinsam in einem Hotel unter Quarantäne gestellt und auf das Virus getestet. Im Laufe der Saison werden die Spieler mindestens zweimal pro Woche getestet, bis die Spiele beendet sind. Die Spiele werden dann in leeren Stadien oder als „Geister-Spiele“ gespielt, wie sie auf Deutsch genannt werden. Eine Situation, die Christian Seifert, der Vorstandsvorsitzende der Bundesliga, als nicht ideal eingestuft hat. "In einer Krise, die die Existenz einiger Vereine bedroht, ist dies jedoch die einzige Möglichkeit, die Ligen in ihrer aktuellen Form zu halten." Spiel Beauftragte, Support-Mitarbeiter und Rundfunkmedien haben nur Zugang zu den Stadien, die auf maximal 300 Personen begrenzt sind. Die enge Frist für den Abschluss der Saison erfordert, dass die Teams zwei Spiele pro Woche spielen und Mitarbeiter und Spieler Tausende von Tests absolvieren.

Ein Fehler, geschweige denn eine Flut positiver Fälle, könnte dazu führen, dass die Saison abgebrochen wird, und die Auswirkungen wären weit über die Grenzen Deutschlands hinaus zu spüren. Bei allen Spielen werden strenge Gesundheits- und Hygienemaßnahmen umgesetzt. Die Teams werden separat im Stadion eintreffen und Rituale wie Handshakes vor dem Spiel und Teamfotos werden aufgegeben. Es wird keine Spieler Maskottchen geben. Schutzmasken sind für medizinisches Personal obligatorisch, aus hygienischen Gründen sind Waschbecken auf der Spielfeldseite erforderlich, und diejenigen, die an der Fernsehproduktion beteiligt sind, bleiben Türen offen, um kontaminierte Griffe zu vermeiden, während Pressekonferenzen virtuell durchgeführt werden. 

In der Tat muss jeder in den Unterstanden zwei oder drei Sitze voneinander entfernt sitzen, um vorsorglich irgendeine Form von sozialer Distanzierung aufrechtzuerhalten. Und die Spieler haben die Aussicht, ihr eigenes Trikot zu waschen, um eine Kontamination zu vermeiden. Die Temperaturkontrollen werden an einem sicherheits kontrollierten Eingang zum Stadion mit einem Ohrthermometer an allen Personen durchgeführt. Es wird Sicherheit geben, um sicherzustellen, dass sich die Fans während der Spiele nicht außerhalb der Stadien versammeln. Dies sind so ziemlich alle Einschränkungen, die in der Bundesliga angewendet werden, und hoffentlich klappt alles gut! 

Situation in clubs 

Am selben Tag, als die Ergebnisse der ersten Runde veröffentlicht wurden, sagte Hertha Berlin, sie habe einen Stürmer, Salomon Kalou, auf unbestimmte Zeit gesperrt, nachdem er auf Facebook vom Trainingsgelände des Teams ein Video gepostet hatte, in dem er zitternd gegen eine Reihe von Protokollen verstoßen konnte Hände mit Teamkollegen und scheinen einen Coronavirus-Test zu stören. Sie sind an einem schlechten Ort und befinden sich derzeit fast ganz unten in der Liga. Hertha zog um, um Piatek und Cunha im Januar zu holen, um eine stockende Saison zu retten - erste Anzeichen sind, dass es einfach funktionieren könnte. 

Der größte frühe Test für die Pläne der Liga wird wahrscheinlich kommen, wenn Borussia Dortmund und Schalke, zwei intensive Rivalen, in der ersten Runde der Spiele aufeinander treffen. Die Fans beider Teams versammeln sich in der Regel vor und nach den Spielen in großer Zahl, und obwohl das Spiel hinter verschlossenen Türen ausgetragen wird, gibt es Bedenken, dass Fans vor dem Dortmunder Signal Iduna Park auftauchen könnten. Sowohl Borussia Dortmund als auch Schalke sind in einer großartigen Situation, Borussia Dortmund kämpft um den Titel und Schalke hingegen versucht, den Platz in der Europa League zu erreichen! Sancho und Haaland haben sich tödlich zusammengetan, um Dortmund auf den zweiten Tabellenplatz zu manövrieren, wo sie den Bayern den Hals runter atmen. Wagner hat den Schalke-Fans Hoffnung gegeben, indem er das Schicksal ihrer Mannschaft in dieser Saison wiederbelebt hat. Schalke hat vor dieser großen Pause wirklich Probleme gehabt, da sie in den letzten fünf Spielen kein Spiel gewonnen haben. 

Borussia Dortmund

Das letzte Spiel in der Bundesliga war der 2: 1-Sieg von Borussia Mönchengladbach gegen Köln am 11. März vor einem leeren Stadion. Als die Liga gesperrt wurde, hatte die Mehrheit der 18 Mannschaften noch neun Spiele vor sich. Eintracht Frankfurt und Werder Bremen haben ein Spiel in der Hand. Ein spannendes Titelrennen entwickelte sich mit dem amtierenden Meister Bayern München, der vier Punkte vor Borussia Dortmund auf dem zweiten und fünf Punkte vor RB Leipzig auf dem dritten Platz lag. Die Bayern müssen jedoch noch nach Dortmund reisen, so dass dies alles andere als selbstverständlich ist. Am Ende sah Paderborn zum Scheitern verurteilt aus, aber Werder Bremen kämpfte immer noch und Fortuna Düsseldorf schien auf dem richtigen Weg für das Abstiegsspiel zu sein. Mainz und Augsburg hatten ihre Köpfe fast wie Wasser. 

Die Dinge an der Spitze der Liga sind wirklich scharf; Bayern München, Borussia Dortmund, Leipzig, Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen können theoretisch noch den Titel gewinnen. 

Check Bundesliga betting tips and predictions

Outright Bets 

Bundesliga Runde 26-34. Team, um die meisten Tore zu erzielen 

Die Bayern gaben Anfang des Jahres eine wichtige Absichtserklärung ab, indem sie die französischen Weltmeister Lucas Hernandez und Benjamin Pavard von Atletico Madrid bzw. VfB Stuttgart rekrutierten. Während diese Spieler sowohl Stabilität als auch Flexibilität in der Verteidigung boten, kamen Philippe Coutinho und Ivan Perisic aus Barcelona und Inter Mailand, um den Angriff zu verstärken, zusammen mit Hamburgs jugendlichen Stürmer Fiete Arp. Sie haben bisher die meisten Tore in der Liga erzielt und ihr Angriffspotential ist einfach unglaublich. Der Titelverteidiger startete 2020 mit neun Toren ohne Antwort gegen Hertha und Schalke. Sie haben das Glück, Robert Lewandowski in ihrem Team zu haben. Bayerns brillanter Stürmer startete auf erstaunliche Weise in die Saison und trug zu seinen beiden Toren gegen Hertha mit einem Hattrick bei einem Sieg am zweiten Spieltag auf Schalke bei. Wir glauben, dass er dies auch weiterhin tun wird und dass die Bayern die Mannschaft sein werden, die für den Rest der Saison die meisten Tore erzielt. Sie haben noch 9 Spiele zu spielen, ihr Zeitplan sieht solide aus. Der FC Bayern spielt am Sonntag, den 17. Mai, gegen Union Berlin. Dies ist das erste Spiel nach der Sperre. Wir glauben, dass sie gegen sie viele Tore erzielen werden. Sie haben eine große Chance, gut abzuschneiden und in den ersten beiden Spielen einige Spiele zu erzielen, da sie gegen zwei Teams spielen werden, die sich im unteren Teil der Gesamtwertung befinden. Trotzdem ist der FC Bayern unsere Wertwette, um die meisten Tore für den Rest der Saison zu erzielen! Die Quote ist wirklich solid und Sie finden die beste Quote bei 22Bet (1,91). 

1.91
Bayern Munich
Bundesliga. 2019/20. Round 26-34. Team to score most goals
Bet Now

Bundesliga Runde 26-34. Top Torschütze 

Robert Lewandowski hat in dieser Saison 23 Spiele gespielt und in diesen 23 Spielen 25 Tore erzielt. Er ist einer der besten Spieler auf seiner Position in der Welt, wir könnten sogar sagen, dass er der beste Mittelstürmer der Welt ist. Robert Lewandowski erzielt in der restlichen Saison die meisten Tore, aber Timo Werner hat die Chance, ihn zu fangen. Lewandowski hat 34,2 Prozent der Tore seines Teams erzielt. Wenn er mit seiner aktuellen Geschwindigkeit weiter macht, scheint es, als würde er in den letzten neun Spielen der Saison zwischen 7 und 9 weitere Tore erzielen. Der nächstbeste Torschütze seines Teams hat das Netz elf Mal gewölbt. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass er auch in Zukunft die wichtigste Option sein wird. Die Begegnung gegen drei der fünf besten Defensiv Teams könnte ihn jedoch verlangsamen. Er hat in seinem letzten Spiel vor dieser Coronavirus-Situation 2 Tore erzielt, und das war im Februar. Er hat in den letzten beiden Spielen der Bayern nicht gespielt, weil er verletzt war (Schienbeinverletzung). Er hat sich jedoch vollständig erholt und ist bereit weiterzumachen! Er sollte vier Wochen verpassen, die während der Entlassung des Coronavirus stattfanden, und war Anfang April wieder im 

Training. Er ist 31 Jahre alt, vielleicht acht Jahre älter als Werner, aber der Pole scheint genauso ungern wie immer über den Staffelstab zu gehen, nachdem er in vier der letzten sechs Spielzeiten die Tabellenführung übernommen hat. Wir glauben, dass er insgesamt der beste Mittelstürmer der Welt ist und wir glauben fest daran, dass er den Bayern helfen wird, den Titel mit vielen Toren zu gewinnen! Vor diesem Hintergrund ist Robert Lewandowski der beste Torschütze für den Rest der Saison. Die Quote steht sehr gut und Sie finden die beste Quote bei Betwinner (2,70). 

2.70
Robert Lewandowski
Bundesliga. 2019/20. Round 26-34. Top goalscorer
Bet Now

Bundesliga Runde 26-34. Team, um die wenigsten Punkte zu erzielen 

SC Paderborn 07 liegt in der Liga ganz unten. Sie haben die wenigsten Punkte, nur 16, und sie werden wahrscheinlich absteigen, obwohl sie noch die Chance haben, in der ersten Liga zu bleiben. Paderborn hatte von der dritten Liga bis zur Bundesliga zwei aufeinanderfolgende Beförderungen genossen, so dass es keine Überraschung war, dass sie ihren Kader erst in der zweiten Saison des Spitzenfußballs verstärkten. Aber sie haben nicht nur Geld ausgegeben. Stattdessen machten sie eine Reihe von cleveren kostenlosen Transfers und rissen die Spieler aus der relativen Dunkelheit. Für einen Verein, der in den letzten sechs Spielzeiten entweder aufgestiegen oder abgestiegen ist, möchte er sich lediglich in der Bundesliga stabilisieren und eine sofortige Rückkehr in die Bundesliga 2 vermeiden, bei der er das letzte Mal bis in die Bundesliga zurückfiel dritte Stufe und fast die vierte, wenn es nicht eine Rettungsleine aus den Lizenzproblemen von 1860 München gäbe. Es ist schwer zu erwarten, dass sie mit weniger Investitionen in der ersten Liga bleiben. Sie sind bereits aus der dritten Liga in die Bundesliga gekommen, und es gibt einen großen Unterschied zwischen Teams der dritten Liga und Elite Teams der ersten Liga. Sie kämpften jedoch, sie sind es immer noch! Der Verein muss nahezu perfekt sein, um die Saison zu beenden, wenn er den Abstieg vermeiden will. Paderborn ist 10 Punkte von der Sicherheit mit 27 Punkten übrig. Unmögliche Mission? Nein. Aber die Gruppe hat einige Jahre mit ernsthaften Turbulenzen erlebt und 2019-20 ist das nicht anders. Paderborn ist derzeit der größte Außenseiter in der höchsten Spielklasse und auf der Suche nach großen Überraschungen, um zu überleben.. Wir glauben, dass sie einen harten Zeitplan haben und im Rest der Saison die wenigsten Punkte erzielen werden. Nachdem dies gesagt wurde, ist SC Paderborn 07, um die wenigsten Punkte in der restlichen Saison zu erzielen, unsere Value-Wette und Sie finden die besten Quoten bei Betwinner (4.5)!

4.50
Paderborn 07
Bundesliga 2019/20. Round 26-34. Team to score the fewest points
Bet Now